Mittwoch, 15. Juni 2016

Produkttest Dr.Oetker Gelierzucker

Hallo ihr Lieben, ich durfte den Gelierzucker von Dr. Oetker testen, worüber ich mich wirklich sehr gefreut habe. In Kooperation mit Konsumgöttinen habe ich zwei Sorten des Gelierzuckers von Dr. Oetker bekommen. Einmal den Gelierzucker für Erdbeer Konfitüre und einmal für Beeren Konfitüre & Gelee.
Das Päcken kam leider etwas verspätet bei mir an aber immerhin kam es bei mir dann doch noch an.

Also bin ich direkt zum Markt gefahren um frische Früchte zu besorgen.


Mein Rezept:
700g Erdbeeren
300g Pflaumen
Saft einer Zitrone
Das Mark einer Vanilleschotte
und natürlich ein Päckchen Gelierzucker.

Zubereitung:
Ich habe zuerst alle Früchte geputzt und klein geschnitten. Die Erdbeeren und Pflaumen habe ich dann mit dem Mixer pürriert, weil ich gerne eine Marmelade ohne Stücke wollte. Das Erdbeer- Pflaumengemisch habe ich zusammen mit dem Saft der Zitrone, Vanillemark und dem Gelierzucker in einen Topf gegeben und alles gut verrührt. Alles habe ich dann aufkochen lassen und unter weiterem rühren 3 Minuten kochen lassen. Die fertige Marmelade habe ich in heiß ausgespülte Marmeladengläser gegoßen und diese für etwa 5-10 Minuten auf den Kopf gestellt. Schon war die selbst gemachte Marmelade fertig.




Mein Fazit
Es ist wirklich Kinderleicht Marmelade selbst zu machen und so viel besser als gekaufte. Man kann selbst entscheiden was man in der Marmelade haben möchte und man kann tolle Kreationen entwickeln. Ich bin absolut begeistern und werde nun öffter Marmelade selbst machen.

Dienstag, 24. Mai 2016

Glossybox Blogerparade im Mai

Hallo ihr Lieben, mich erreichte eine Mail, der Lieben Leonie von Glossybox. Sie schrieb mir, dass passen zur aktuellen Glossybox “CLASSY QUEEN” eine Blogparade stattfindet. In dieser Blogparade geht es um Beauty Klassiker auf die man nicht verzichten kann und will.
Natürlich sind mir gleich meine Beauty Klassiker in den Sinn gekommen, sodass gleich klar war, dass ich liebend gerne bei dieser Blogparade mitmachen möchte. Einen kleinen Bonus gibt es natürlich auch, unter allen Teilnehmern gibt es die Baguette Bag von Fendi im Wert von 1.700,-€ zu gewinnen. Seit Jahren gehört sie zu den Klassikern unter den IT-Bags.
Natürlich darf jeder von euch bei dieser Blogparade mitmachen. Hier  findet ihr alle Infos dazu.
Ich freue mich auch tierisch auf eure Blogposts mit euren Beauty Klassikern :)

Aber nun kommen wir zu meinen Beauty Klassiker. Die Auswahl viel mir nicht schwer, ich musste nur kurz überlegen auf welche Produkte ich niemals verzichten möchte.




Die Naked 2 Palette ist für mich ein absolutes MUSS. Ich verwende sie jeden Tag und bin absolut zufrieden mit ihr, sie zählt zu meinen Beauty Klassikern weil ich damit sowohl mein Alltags Make-up schminke, als auch außergewöhnliche Make-ups zaubern kann.

Bis ich zu diesem Beauty Klassiker gekommen bin, hat es allerings etwas gebraucht. Überall im Internet wurde diese Lidschatten Palette gehypt, also wollte ich sie unbedingt auch haben, leider gab  es zu der Zeit diese Palette noch garnicht in Deutschland. Im Internet war sie ständig ausverkauft oder man konnte ohne Kreditkarte sie nicht erwerben. Also habe ich meine Cousine damit beauftragt, sie mir aus ihrem USA Urlaub mitzubringen. Sie kam zurück ohne :( Sie konnte oder wollte sie nirgends finden ;) Also lag ich meiner Mama damit in den Ohren, dass wir unbedingt mal nach Frankreich, genauer gesagt Straßbourg fahren müssen, um zum Sephora zu gehen. Da meine Mama mir natürlich kein Wunsch abschlagen kann, taten wir das dann auch. Ich stand also im Sephora und swatchte kräftig die Farben der Naked Paletten 1,2 und 3. Welche nehme ich nur, die Entscheidung war so schwierig, bei fast 50€ will man ja das richtige nehmen. Also nach einer gefühlten Ewigkeit habe ich mich für die Naked 2 entschieden nun bin freudig zur Verkäuferin, diese sagte mir allerings, dass momentan alle Naked Paletten ausverkauft sind und nur noch die Tester vorhanden sind. Ich war so genervt aber aufgeben wollte ich nicht, also nichts wie zum nächsten Sephora , aber auch da war natürlich alles ausverkauft. Am Ende des Tages hatte ich einen richtig schönen Tag mit meiner Mama in Straßbourg verbracht aber leider immer noch keine Naked Palette.
Schlussendlich habe ich sie mir ein halbes Jahr später bei Douglas gekauft, als sie dort ins Sortiment aufgenommen wurde und seither ist sie aus meiner täglichen Schmink Routine nicht mehr wegzudenken.


 Mein nächster Beauty Klassiker ist der Concealer von Artdeco, diesen benutze ich schon wirklich sehr lange und deshalb habe ich ihn auch schon sehr oft nachgekauft. Er deckt perfekt Augenringe ab, ich könnte keinenfalls auf ihn verzichten.

 Auch dieser Beauty Klassiker ist nicht mehr wegzudenken. Der Powder Blush "Harmony" von Mac. Er zaubert eine leichte bräune und ist perfekt zum konturieren.

 Natürlich darf ein klassischer Nagellack in einem tiefen rot nicht fehlen, dieser von Maybelline Jade "Midnight Red 287" ist mein liebster, er deckt beim ersten auftragen und hält sehr gut auf den Nägeln.

 Mein letzter Beauty Klassiker ist der Labello Classic Care. Er pflegt die Lippen und ich habe ihn immer in der Handtasche dabei für immer zarte Lippen auch unterwegs :)


Das waren sie, meine Beauty Klassiker, ich bin sehr gespannt auf eure :) Zeigt her eure Schätze!!!

Donnerstag, 5. Mai 2016

Der Hängemattengigant Test

Hallo ihr Lieben, lange war es still um mich, aber heute komme ich mit einem ganz besonderem Post zurück.
Draußen ist es endlich schön und deshalb habe ich mich riesig gefreut  als ich vor kurzem von http://www.haengemattengigant.de/tropilex/ angeschrieben worden bin, um eine Hängematte bzw. einen Hängesessel testen zu dürfen.
Natürlich habe ich mir zuerst ausgiebig die Homepage angesehen und war sofort von der Vielzahl der Produkte begeistert, deshalb habe ich der Kooperation ohne langes zögern, gerne zugestimmt.
Nach langem stöbern durch die tollen Produkte habe ich mich letztendlich für einen Hängesessel statt einer Hängematte entschieden, was mir bei dieser farbenfrohen Auswahl sehr schwer viel.

Der Versand lief reibungslos und vorallem schnell über DPD ab.
Wie man auf den Folgenden Bilder sehen kann habe ich mich für dieses Modell entschieden.




Der Stoff fühlt sich qualitativ sehr stabil an und auch die intensive Farbe ist richtig schön.

Die Kordeln sind dick und machen ebenfalls einen sehr stabilen Eindruck, auch die Holzvorrichtung an der alles befestigt ist, ist dick und dadurch sehr stabil.
Eine Befestigung wird nicht mitgeliefert, diese kann man aber auf der Homepage ebenfalls günstig erwerben.

Nun zu meinem Testergebnis:
Natürlich habe ich den Hängesessel erstmal selbst ausgiebig getestet und ihn auf der Terrasse an einer Überdachung befestigt.
Ich muss zugeben, zuerst hatte ich etwas bammel mich hinein zu setzten, aber als ich dann erst mal drin saß, wäre ich am liebsten nicht mehr aufgestanden. Er ist super bequem und mit der zusätzlichen Fußablage kann man richtig schön die Beine hochlegen.

Der Grund weshalb ich mich nicht für eine Hängematte entschieden habe sondern für diesen Hängesessel, ist weil er nun im Zimmer meines Neffens seinen Platz gefunden hat. Dafür war der Hängesessel einfach praktischer und platzsparender als eine Hängematte.
Mein Neffe ist ebenso absolut begeistert und wie er so schön sagt "chillt" er total gerne darin.
Also alles in allem kann ich den Hängesessel nur empfehlen.

Wenn ich euer Interesse geweckt habe dann schaut ruhig mal auf der Homepage vorbei und schaut euch die tollen Hängematten und Hängesessel an. Es gibt sogar Hängematten für zwei Personen und wirklich in allen Ausführungen von romantisch bis hin zu kunterbunt.

Montag, 16. November 2015

Pinkbox November

Hallo ihr Lieben, heute möchte ich euch meine Pinkbox zeigen die gestern bei mir ankam.
Mich überraschte die Box schon beim öffnen mit dem super süßen Design. 
Die Pinkbox hat diesen Monat eine Kooperation mit http://www.mrwonderfulshop.com/en/ In der Box selbst war auch noch eine Karte von diesem Onlineshop dabei, die genauso wie die Box selbst mega süß gestaltet ist.
Auch der Inhalt kann sich sehen lassen.




Dove DermaSpa Bodylition 200 ml 4,99 €

Super ich liebe die Produkte von Dove und Bodylotion kann man zu der Jahreszeit nicht genug haben.

 Aden Cosmetics Art Decor nagellack 5 ml 2,99 €

Glitzere geht zur Weihnachtszeit auch mal ;)

Wilkinson Intuition Rasierer 8,99 €

Ich hatte schon mal so einen ähnlichen, mit dem war ich ganz zufrieden. Ich finde ja immer, dass wenn man dann die Klingen nachkaufen möchte, diese schon ziemlich teuer sind :(


Luvos Heilerde Gesichtsmaske 1,49 €

Gesichtsmasken benutze ich ganz gerne, deshalb freue ich mich auch über dieses Produkt.

Teeez read mx Lips Lipstick 19,50 €

Ein richtig schönes tief rot, gefällt mir richtig gut.



Zeitschrift diesen Monat war die Couch.


Fazit zur Pinkbox
Ich bin total zufrieden schon alleine das Design gefällt mir schon so gut, dass die Produkte im ersten Moment in den Hintergrund gerückt sind ;)
Aber auch mit den Produkten bin ich total zufrieden.



Wie findet ihr die Pinkbox diesen Monat?
Seit ihr genauso begeistert vom Design wie ich?


Donnerstag, 12. November 2015

Macarons mit Vanillebuttercreme Rezept

Hallo ihr Lieben, nach langem dachte ich, es ist mal wieder an der Zeit für ein Rezept auf meinem Blog. Zum aller ersten mal habe ich mich an Macarons versucht. Ich muss sagen sie gewinnen wohl sicher kein Schönheitspreis aber sie sind richtig lecker.




Was ihr für die Macarons mit Vanillebuttercreme benötigt könnt ihr nun sehen.


Zutaten für den Teig:

90 g gemahlene Mandeln
150 g Puderzucker
2 Eiweiß
1 Prise Salz
1 Päckchen Vanillezucker
blaue Lebensmittelsfarbe

Für die Vanillebuttercreme:

2 Eier
100 g Zucker
1 Prise Salz
1 Packung Vanilleextrakt
125 g Butter
gelbe Lebensmittelfarbe



 Zunächst werden die gemahlenen Mandeln und der Puderzucker durch ein feines Sieb gesiebt damit die Macarons eine schöne glatte Oberfläche bekommen.

Dann werden die Eiweiß und eine Prise Salz in eine Rührschüssel gegeben und mit dem Rührgerät gut verquirlt. Sobald die Masse weißlich wird, lässt man den Vanillezucker einrieseln. Solange weiter rühren bis die Masse steif wird.


Nun die Lebensmittelfarbe hinzugeben bis der gewünschte Farbton erreicht ist.

Mit einem Teigschaber werden die gemahlenen Mandeln und der Puderzucker nach und nach untergehoben bis eine zähe klebrige Konsistenz erreicht ist.

Mit einem Spritzbeutel wird nun der Teig auf ein Backblech gegeben. In meinem Fall habe ich den Teig auf eine Silikon- Macaronmatte gegeben.

Die Macarons werden nun ca 20 min an der Luft angetrocknet.

Währenddessen wird der Backofen auf 150°C Vorgeheizt.
Jedes Blech wird für 12 min in der untersten Schiene gebacken.


Die Macarons gut abkühlen lassen bevor man sie von der Silikonmatte nimmt.

Für die Vanillebuttercreme die Eier mit dem Zucker in eine Schüssel geben. Mit dem Rührgerät schaumig schlagen bis der Zucker sich aufgelöst hat.


Die Schüssel in ein heißes Wasserbad stellen und weiter mit dem Rührgerät rühren.
Das Salz und das Vanilleextrakt dazu geben und solange weiter rühren bis eine dickliche Masse entsteht.


Masse nun in eine Flache Form geben und mit Folie abdecken.
Das ganze wird für 30 min zum abkühlen in den Kühlschrank gestellt.


Die Butter schaumig schlagen dann die Lebensmittelfarbe und Löffelweise die Vanillecreme einrühren.
Die Vanillebuttercreme nun mit einem Spritzbeutel auf die Macarons spritzen und die andere Hälfte des Maracons vorsichtig drauf drücken.

Die Macarons im Kühlschrank bis zum Verzehr aufbewahren.

Leider nicht super schön aber dafür richtig lecker.


Mögt ihr Macarons?

Habt ihr auch schon welche gebacken?

Montag, 26. Oktober 2015

Avery Zweckform Universal Etiketten im test

Hallo ihr Lieben, ich durfte von trnd aus mal wieder ein Produkt testen. Diesmal sind es die Avery Zweckform Universal Etiketten. Da ich aktuell eine Umschulung zur Steuerfachangestellten mache habe ich logischerweise auch viel Bürokram zu erledigen und da kam mir dieser Test gerade Recht.
Ich habe eine Originalpackung mit 25 Bögen mit 24 Etiketten pro Bogen und zusätzlich 15 Packungen mit je 3 Bögen zum weiter geben bekommen. 


Ich habe die Etiketten in erster Linie für Adresskleber verwendet. 
Was ist toll finde, auf der Internetseite von Avery Zweckform kann man jede Art von Etiketten aus deren Produkte, individuell gestalten mit Grafik und Text.
Man gibt einfach seine Produktnummer auf der Seite http://www.avery-zweckform.com/avery/de_de/Vorlagen-und-Software/Software/Avery-Design--Print-Online.htm?int_id=redirect_print
ein und schon kann man mit seinem Design los legen. Das bekommt jeder hin da die Handhabung kinderleicht ist.
Man kann sich also seine eigenen Adressaufkleber gestalten wie man mag aber auch andere Aufkleber kann man richtig schön designen um z.B. etwas zu beschriften Vorratsdosen oder Marmeladengläser da ist der Kreativität keine Grenzen gesetzt :) 

 
Hier habe ich mir für die kommende Weihnachtszeit schon mal Zahlen für einen DIY Adventskalender ausgedruckt.



Fazit
Ich finde die Etiketten richtig gut, die Klebekraft ist überzeugend und auch das Druckergebnis mit jedem handelsüblichen Drucker ist gut. Toll finde ich das Programm in dem man alles mögliche designen kann.
Also für jeden der gerne Dinge beschriftet und beklebt kann ich die Etiketten nur empfehlen.

Dienstag, 20. Oktober 2015

Meine Glossyboc Oktober die Wohlfühl Edition

Hallo ihr Lieben, meine Glossybox ist da, diesen Monat ist es eine " Wohlfühl Edition". 
Das Thema finde ich ganz passend im Hinblick auf die immer kälter werdenden Tage.
Nun zu meinem Inhalt.





Talika Photo-Hydra Day 30ml 35€

Eine gute Gesichtscreme ist gerade bei kaltem Wetter wichtig deshalb freue ich mich darauf diese zu testen. 



aldo Vandini Charming Öl Body Lotion 75ml Original 200ml 4,99€

Von der Marke hatte ich in der Vergangenheit schon verschiedene Produkte getestet und war von keinem dieser Produkte wirklich begeistert.
Bin mir noch nicht sicher ob ich es mit dieser Bodylotion noch mal versuche oder ob ich sie einfach weiter verschenke.

bebe More Sensetive Reinigungsmilch 200ml 4,49€

Reinigungsmilch kann man nicht genug haben. Ich verwende zwar lieber Abschminktücher aber hin und wieder eben auch Reinigungswasser oder Reinigungsmilch. 
Da ich eher trockene und sensible Haut habe passt es schon mal.
Der Geruch ist leider nicht so toll.
Bin gespannt auf die Abschmink-Ergebnisse.


Kneipp Aroma Pflegedusche Lebensfreude75 ml Original 200ml 3,99€

Ist absolut nichts für mich, ich mag diesen zitronigen Duft überhaupt nicht.
Wird verschenkt.

Marsk Certified Organic Eyeliner Pencil Snowflake 23,10€

Stolzer Preis für ein Eyeliner, wie ich finde. Ich besitze noch keinen weißen Eyeliner, dieser soll ja die Augen wacher aussehen lassen, werde ich austesten :)

Die Goddies :)


Fazit zur Glossybox:
Ich finde das Thema der Wohlfühl Edition ist ganz gut gelungen. Viele tolle Pflegeprodukte um die Haut auf die kalte Jahreszeit vorzubereiten. Auf die Kneipp Dusche hätte ich verzichten können aber sonst bin ich ganz zufrieden.



Wie findet ihr die Box diesen Monat?
Habt ihr ein Favorit?